Notfallkoffer

 

 

Was tun, wenn der Chef unerwartet ausfällt?

 

 

 

Das Team der Unternehmensberatung Worstbrock hilft Ihnen die notwendigen Vorkehrungen für folgende Punkte und Fragen zu treffen und zu beantworten:

 

  • Welche Notfälle sind zu berücksichtigen?

 

  • Grundlegende Regelungen
    • zu informierende Personen
    • geeignete (Übergangs-)Nachfolge
    • Maßnahmen für die Fortführung des Unternehmens

 

  • Finanzen
    • Vollmachten
    • Bürgschaften
    • Zahlungsverpflichtungen
    • Finanzierungen
    • Unternehmensbeteiligungen
    • etc.

 

  • Verträge und Urkunden
    • Vertretungsvollmachten
    • Gesellschaftsverträge
    • Grundbuchauszüge
    • sonstige wichtige Unterlagen

 

  • Betriebliche Daten & sonstiges

 

 

 

Sprechen Sie uns an und vereinbaren einen unverbindlichen Termin!

Sie erreichen uns unter:

 

Telefon: 0541 / 500380

Mobil: 0176 / 32750327

 

E-Mail: zentrale@worstbrock.de

 

Geschäftszeiten:

 

Montags - Donnerstag:

8.00 - 17.00

 

Freitags:

8.00 - 16.00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Unternehmensberatung Worstbrock! Wir sind für Sie in Niedersachsen und Nordrhein Westfalen im Bereich der Sanierung, Restrukturierung und Insolvenzprophylaxe unterwegs! Zertifziert als ESUG-Berater vom Deutschen Institut für angewandtes Insolvenzrecht e.V.