Eigenverwaltung (ESUG)

 

 

Die Eigenverwaltung ist kein typisches Insolvenzverfahren, sondern ein Sanierungsverfahren, in dem die Möglichkeiten der Insolvenzordnung genutzt werden können!

 

Die Insolvenzordnung bietet Möglichkeiten das Eigenkapital und die Liquidität zu stärken.

 

Für Sie ist relevant:

 

  • Sie behalten die Leitung Ihres Unternehmens
  • anstelle eines Insolvenzverwalters wird ein Sachwalter eingesetzt, der lediglich eine Kontrollfunktion inne hat
  • an Ihrer Seite haben Sie einen professionellen Sanierungsberater!

 

 

Ziel ist es, Ihr Unternehmen zu Sanieren und zu Restrukturieren, um dauerhaft stabil am Markt existieren zu können!

 

Für weitere Informationen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Sie erreichen uns unter:

 

Telefon: 0541 / 500380

Mobil: 0176 / 32750327

 

E-Mail: zentrale@worstbrock.de

 

Geschäftszeiten:

 

Montags - Donnerstag:

8.00 - 17.00

 

Freitags:

8.00 - 16.00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Unternehmensberatung Worstbrock! Wir sind für Sie in Niedersachsen und Nordrhein Westfalen im Bereich der Sanierung, Restrukturierung und Insolvenzprophylaxe unterwegs! Zertifziert als ESUG-Berater vom Deutschen Institut für angewandtes Insolvenzrecht e.V.